Ihr Onlineshop für Betrieb, VERKEHR & SICHERHEIT.

Langjährige Erfahrung

SCHNELLE AUSLIEFERUNG

PERSÖNLICHER SERVICE

Ascher / Aschenbecher

Zigarettenasche und Kippen sauber entsorgen

Aschenbecher sind für Raucherecken und Raucherbereiche unabdingbar, wo man der Verschmutzung des Bodens durch Asche und Zigarettenreste vorbeugen will. Ascher gibt es in verschiedenen Formen und Farben. Je nach Platz können dekorative Kombi-Ascher aufgestellt oder platzsparende Wandascher montiert werden. Standaschenbecher sind für Flure, Foyers und Warteräume geeignet. Solide Tisch-Ascher eignen sich für den Innenbereich.

Filter

Ascher für den Raucherbereich

Damit Zigarettenreste einfach, sauber und sicher entsorgt werden können, braucht es den passenden Aschenbecher. Je nach Bedarf handelt es sich dabei um Ascher für den Außenbereich oder Aschenbecher für Innen. Ob Wandascher für die Raucherzone im Freien oder Standaschenbecher für Foyers und Raucherräume – ZUFOR bietet Ihnen die passende Lösung. Unser Produktsortiment für den Raucherbereich umfasst verschiedene Ascher für Betriebe. Sie haben die Wahl aus verschiedenen Typen, Größen und Farbkombinationen (auch Aschenbecher aus Edelstahl).

Aschenbecher kaufen bei ZUFOR – die Vorteile auf einen Blick:

  • Hochwertige Materialien für eine überzeugende Qualität
  • Große Auswahl an Formen, Ausführungen und Farben
  • Hohe Standfestigkeit & Sicherheit
  • Günstige Preise für B2B-Kunden, kurze Lieferzeiten

Im Gegensatz zu herkömmlichen Mülleimern, können selbst heiße Asche und glühende Zigarettenstummel in einem Aschenbecher beseitigt werden. Viele Raucher fragen sich: Können Zigaretten im Aschenbecher brennen? Im Regelfall nicht, denn robuste Materialien und Oberflächen minimieren das Brandrisiko und machen eine sichere und bequeme Entsorgung möglich.

Dank einer breiten Auswahl an Modellen, Farben und Formen ist für jeden Bedarf und Standort der richtige Aschenbecher erhältlich. Wer besonderen Wert auf Ästhetik legt, findet mehrere Varianten schöner Aschenbecher in trendigen Formen und Farben. Wir bieten daneben auch schlichte Ausführungen, außerdem steht bei jedem unserer Ascher die Funktionalität im Fokus.

Welche Art von Aschenbecher ist am besten?

Welcher Aschenbecher für Sie am besten geeignet ist, entscheidet sich nach Ihrem individuellen Bedarf. Grundsätzlich ist zunächst zu unterscheiden, ob Sie einen Ascher für den Außenbereich oder für Innen benötigen.

Standaschenbecher, Kombi-Ascher und Wandascher sind ideal für Flure, Foyers und Warteräume geeignet. Sie werden auch Edelstahl-Ascher angeboten und unterstützen so im Raucherbereich eine attraktiv wirkende Betriebseinrichtung. Tischascher kommen besonders in Büros, Cafes, Raucher- und Seminarräumen, Wartehallen oder in der Gastronomie zum Einsatz.

Aschenbecher für Außen

In welchen Varianten gibt es Aschenbecher für den Außenbereich? Bei ZUFOR stehen Ihnen verschiedene Modelle zur Verfügung, je nachdem, wie geschützt der Einsatzort vor Witterungseinflüssen ist:

Ungeschützter Außenbereich

  • Standaschenbecher mit Schutzdach
  • Wandascher mit Klappe/ Schutzdach
  • Kugelascher
  • Aschenbecher Standsäule

Geschützter Außenbereich/ Überdachung

  • Tischaschenbecher
  • Standascher ohne Schutzdach
  • Raucher Stehtisch

Welche Aschenbecher eignen sich für den Außenbereich? Unsere Ascher für den Außenbereich bestehen aus besonders robusten und wetterfesten Materialien:

  • ASA-Kunststoff (schwer entflammbar, recyclebar, in verschiedenen Farben erhältlich)
  • Edelstahl
  • Stahl
  • Stahlblech
  • Messing

Varianten mit Deckel bzw. Überdachung ermöglichen eine Positionierung auch in ungeschützten Bereichen. Zusätzlich verzinkte und pulverbeschichte Oberflächen sorgen für Extra-Sicherheit und einen besonders robusten Charakter.

Wünschen Sie, dass der Aschenbecher während Essen- und Getränkeeinnahme bereitsteht, empfehlen sich Tischascher und Stehtische mit integriertem Aschenbecher. Für freistehende Raucherinseln sind Standaschenbecher mit Schutzdach geeignet, unmittelbar an Gebäuden machen Wandascher Sinn.

Aschenbecher für den Innenbereich

Ascher für den Innenbereich befinden sich meist in Vorräumen, Foyers und Raucherzonen. Je nach Platzkapazitäten, Frequenz des Publikumsverkehrs und optischen Ansprüchen bieten sich hier Standaschenbecher in verschiedenen Größen und Designs an. In Pausen-Räumen für Raucher greifen Sie am besten auf Tischaschenbecher zurück.

Formen und Ausführungen: Welche besonderen Ascher gibt es?

Für eine besonders bequeme Entleerung und Reinigung eignen sich Ascher mit herausnehmbarem Sandsieb oder Inneneinsatz bzw. Abstreichblech für Zigaretten. Ein Plus an Sicherheit bieten Modelle mit Verschluss und schräg geneigter Öffnung – hier fallen die Zigarren- und Zigarettenstummel direkt nach unten. Eine Kombination aus praktischem Stehtisch und Aschenbecher zu kaufen, ist die ideale 2-in-1-Lösung für Pausenbereiche und Events.

Selbstlöschende Aschenbecher minimieren das Brandrisiko deutlich.

Ascher bei ZUFOR - Qualität, die überzeugt:

  • Hochwertige Materialien
  • Standfest oder platzsparend für die Wandmontage
  • Viele Formen, Ausführungen und Farben

Richtlinien für den Raucherbereich (Nichtraucherschutz)

Der Gesetzgeber hat den Nichtraucherschutz zwingend vorgeschrieben. Der Arbeitgeber muss festlegen, ob, wo und wann das Rauchen am Arbeitsplatz gestattet werden soll und kann, z. B. im sogenannten Raucherbereich.

Die Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) regelt in § 5 Nichtraucherschutz:

  1. Der Arbeitgeber hat die erforderlichen Maßnahmen zu treffen, damit die nicht rauchenden Beschäftigten in Arbeitsstätten wirksam vor den Gesundheitsgefahren durch Tabakrauch geschützt sind.
  2. In Arbeitsstätten mit Publikumsverkehr hat der Arbeitgeber Schutzmaßnahmen nach Absatz 1 nur insoweit zu treffen, als die Natur des Betriebes und die Art der Beschäftigung es zulassen.

Als Arbeitsplatz gelten nicht nur die eigentlichen Arbeitsstätten, sondern auch Aufenthalts- und Erholungsräume und Sitzungszimmer. An solchen Arbeitsstätten ist das Durchsetzen des Passivraucherschutzes realisierbar, und zwar unabhängig von Mehrheitsverhältnissen, Gewohnheitsrechten und baulichen Voraussetzungen.

Der Arbeitgeber kann geeignete separate Räume, Plätze oder Raucherecken ausweisen, an denen geraucht werden darf. Hierzu besteht jedoch keine Pflicht des Arbeitgebers. Als Raucherbereich können auch Außenflächen dienen, soweit dies dem Mitarbeiter gesundheitlich zumutbar ist. Daher kann es sinnvoll sein, entsprechende Unterstände, die Schutz gegen Wind und Wetter bieten, zu errichten und diese als Raucherbereich auszuweisen.

Der Arbeitgeber ist nicht verpflichtet, einen ungestörten Rauchgenuss zu gewährleisten. Der Arbeitgeber kann seiner Schutzpflicht durch bauliche, technische oder organisatorische Maßnahmen nachkommen. Möglich sind beispielsweise das Trennen von Rauchern und Nichtrauchern, das Schaffen von Raucherbereichen oder lüftungstechnische Maßnahmen. Er kann aber auch ein allgemeines Rauchverbot erlassen.

Haben Sie Fragen? 

Bei der Ausstattung von Betrieben, Lager, Verwaltung und Büros ist die ZUFOR GmbH erfahrener Spezialist.

In unserem Web-Shop können Sie Artikel zum Thema Abfall und Reinigung schnell und sicher bestellen.

Rufen Sie uns an: +49 (0)911 9810-309560, Mo-Do 8-16:30 Uhr Fr 8-15:30 Uhr.

Oder nutzen Sie unser Kontakt-Formular.

Beratung Anfragen