Erste Hilfe Für den Ernstfall gerüstet - Vorschriftsmäßig helfen

Erste Hilfe muss in Notfällen von jedermann geleistet werden können.  Gerade Unternehmen haben eine Verantwortung für ihre Mitarbeiter. Eine normgerechte Erste-Hilfe-Ausrüstung ist daher für den Arbeitsschutz unerlässlich. ZUFOR bietet Ihnen passende Erste-Hilfe-Produkte für jede Betriebsgröße.


Wählen Sie ein Produkt zum Thema Erste Hilfe:

Weitere Infos zu Erste Hilfe einblenden

Erste Hilfe - Produktbeispiele im ZUFOR Shop
Erste Hilfe Produktbeispiele

Erste Hilfe - was ist zu beachten?

Bei Unfällen oder akuten Erkrankungen am Arbeitsplatz muss schnell Erste Hilfe geleistet werden können, bevor professionelle Hilfe eintrifft oder der Verletzte einen Arzt aufsuchen kann. Dafür sind griffbereit Verbandskästen nötig, deren Inhalt auf die speziellen Risiken am Einsatzort abgestimmt sind. Eine passende Erste-Hilfe-Ausrüstung, auch Einrichtungsgegenstände für Sanitätsräume, gehören daher in jeden Betrieb. Hier finden Sie für jeden Berufszweig den richtigen Verbandskasten.

Gemäß der DGUV Vorschrift 1 (ehemals BGV A1) sowie der ASR A4.3 sind Erste-Hilfe-Kästen bereitzuhalten:

nach DIN 13157

bei einer Personalstärke von bis zu 50 Mitarbeitern in Verwaltung und Handel,

bei bis zu 20 Mitarbeitern in Herstellung und Verarbeitung

sowie bei bis zu 10 Mitarbeitern auf Baustellen;

nach DIN 13169

bei Personalstärken von 51-300 Mitarbeitern in Verwaltung und Handel, darüber ist eine Erste-Hilfe-Ausstattung pro 300 Mitarbeiter nötig;

bei 21bis 100 Mitarbeitern in Herstellung und Verarbeitung, darüber eine Ausstattung pro 100 Mitarbeiter;

bei elf 11 bis 50 Mitarbeitern auf Baustellen; darüber ist eine Ausstattung pro 50 Mitarbeiter nötig.

Erste Hilfe - die Produkte im Einzelnen:

Ein Verbandkasten ist für die schnelle und einfache Hilfe im Betrieb gedacht und wird auch im Auto benötigt. Die farbigen Behälter sind aus hochschlagzähem Kunststoff oder aus robustem Stahlblech gefertigt und enthalten eine Standard-Füllung, entweder nach DIN 13157 oder nach DIN 13169. Die Materialien sind 20 Jahre haltbar.

Der Erste Hilfe Koffer Branche ist mit der Basisausstattung nach DIN 13157 bestückt und um einen individuellen Inhalt für den jeweiligen Berufszweig erweitert - wählen Sie aus einer langen Liste von Berufszweigen den richtigen aus. Die sterilen Verbandsstoffe sind ab Herstellungsdatum 20 Jahre haltbar.

Ebenso ist der Erste Hilfe Koffer Betrieb nicht nur mit der Basisausstattung nach DIN 13157 ausgestattet, sondern zusätzlich um berufsrisikenbezogene Inhalte ergänzt - wählen Sie auch hier aus einer langen Liste von genannten Berufszweigen aus.

Der Erste Hilfe Koffer Kinder und Schule verfügt über kindgerechte Erste-Hilfe-Materialien, farbenfroh gestaltet, eine Basis-Ausstattung nach DIN 13157 und eine Sicherheitsplombe, die ihn vor Missbrauch schützt.

Der Erste Hilfe Koffer Senioren und Pflege ist neben der Basisausstattung nach DIN 13157 mit besonders hochwertigen Qualitätsverbandsstoffen ausgestattet, die auf die Bedürfnisse von Senioren zugeschnitten sind; sicherheitsverplombt und vor Missbrauch geschützt.

Der Sanitätskoffer Sport ist auf den stationären oder mobilen Einsatz in Sportanlagen, Sportvereinen und Sporthallen ausgelegt. Neben der Standardfüllung nach DIN 13157 sind seine Inhalte auf die Verletzungsrisiken der unterschiedlichen Sportarten abgestimmt; verplombt.

Ein Verbandschrank ist aus stabilem Stahlblech gefertigt, mit kunststoffummantelter Profildichtung und Sicherheitsschloss, zwei Schlüssel sind inklusive. Der Schrank bietet ausreichend Stauraum für Erste-Hilfe-Material jeglicher Art. Aufgrund seiner geringen Tiefe lässt er sich gut an zentralen Stellen anbringen. Er wird wahlweise leer oder mit Füllung nach DIN 13157 bzw. DIN 13169 geliefert.

Eine Krankentrage sorgt für eine sichere und angenehme Beförderung von Verletzten, die in der Bewegung eingeschränkt sind oder liegend transportiert werden sollen. Nach DIN 13024, mit Sicherheitsgurten in Brust- und Beinhöhe sowie wahlweise mit Gleit- oder Rollenfüßen, passend für die Halteschienen in Krankenwagen.

Der Stehschrank Erste-Hilfe ist nach DIN 13157 gefüllt. In ihm sind Krankentrage und Erste-Hilfe-Utensilien sicher aufbewahrt. Das Sicherheitszylinderschloss schützt vor unberechtigtem Zugriff, zwei Schlüssel werden mitgeliefert, zusätzlich Not-Schlüsselfach in der Türmitte.

Das Mitführen von einem Kfz Verbandkasten oder Verbandkissen ist gesetzlich geregelt. Sie sind aus temperaturbeständigem Kunststoff oder aus hochwertigem Kunstleder hergestellt.

Die Ausstattung der orangefarbenen Sanitätstasche nach DIN 13155 schafft dem ausgebildeten Sanitätshelfer vor Ort alle Voraussetzungen, unverzüglich lebensrettende Sofortmaßnahmen einzuleiten. Sie besteht aus reißfestem Nylongewebe mit einer rückseitigen PVC-Beschichtung.

Bei einer Evakuierung aus einem Gebäude können oft nur noch Treppenhäuser als Fluchtweg genutzt werden. In einem solchen Notfall müssen Verletze, Kranke oder auch behinderte Personen in Sicherheit gebracht werden. Mit dem Rettungssitz ist eine zügige, sichere Evakuierung gewährleistet und mit dem Erste Hilfe Koffer Evakuierung gibt es einen zentralen, schnell zugänglichen Aufbewahrungsort.

Pflasterspender können überall montiert werden, sind deshalb schnell griffbereit und schützen die Pflaster. Somit ist gewährleistet, dass diese stets in einem hygienisch einwandfreien Zustand sind und die Haltbarkeit und Lagerfähigkeit erhöht wird.

Schnell kann es z. B. in einem Betrieb oder öffemtlichen Einrichtungen zu einem Notfall bei dem eine Untersuchungsliege benötigt wird kommen. Gemäß Arbeitsstätten-Richtlinie ASR A4.3 sind diese ständig für eventuelle Notfälle bereitzuhalten. Die Liegen sind aus einem belastbaren Liegerahmen hergestellt, der aus elektrostatischen, klappbaren Stahlrohr-Vierkantprofilen besteht und weiß pulverbeschichtet ist.

Ruheraumliegen sind gemäß Arbeitsstätten-Richtlinie ASR A4.3 ständig für eventuelle Notfälle bereitzuhalten. Das Wandklappmodell waagrecht ist eine sehr platzsparende Lösung und auch in kleineren Räumen hervorragend einsetzbar.

Der Fahr- und Tragestuhl ist für den Transport eines Patienten im Sitzen oder Liegen (Funktion als Krankentrage) optimal geeignet. Der Stuhl ist sehr einfach zu handhaben und in wenigen Sekunden einsatzbereit.

Das Verbandbuch dient zur Dokumentation der Ersten Hilfe Leistung. Für Betriebe, Schulen, Kindergärten und Behörden eine wichtige Anschaffung.

Das Erste Hilfe Plakat ist eine sichere Anleitung für Erste-Hilfe-Maßnahmen und Verhaltensweisen bei Unfällen. Auf dem Plakat sind wichtige Hinweise sowie Informationen zum Standort von Erste-Hilfe-Kästen, Ersthelfer, Notfall-Rufnummern, Betriebssanitäter und Durchgangsarzt enthalten.

Ein Sanitätsrucksack ermöglicht es schnell zum Unfallort zu gelangen und den Patienten zu versorgen. Die hochwertigen Rucksäcke sind für Ersthelfer oder ausgebildete Sanitäter, Rettungsdienste und Ärzte geeignet.

Die Füllungen der Erste Hilfe Koffer Büro Handwerk Industrie basieren auf der Norm DIN 13157 für Betriebsverbandkästen. Die auffallende Farbgebung sorgt für höhere Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit.

Verbandtaschen sind kleine kompakte Erste-Hilfe-Einheiten, in denen die wichtigsten Erste-Hilfe-Inhalte, die bei neigungsorientierten Berufs- und Freizeit-Aktivitäten notwendig werden können, enthalten sind.

Erste Hilfe bei ZUFOR - Qualität, die überzeugt:

  • Hochwertige Materialen, lange Haltbarkeit
  • Auf speziellen Bedarf abgestimmt
  • Zuverlässige Lieferung

Ähnliche Begriffe zu "Erste Hilfe":

Erste Hilfe AusrüstungErste Hilfe AusstattungErste Hilfe Shop

Bei der Ausstattung von Betrieben, Lager, Verwaltung und Büros ist die ZUFOR GmbH erfahrener Spezialist.
In unserem Web-Shop können Sie Artikel zum Thema Erste Hilfe schnell und sicher bestellen.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an: 0911 27786530+49 (0)911 277 86 53 - 0, Mo-Do 8-16:30 Uhr Fr 8-15:30 Uhr.

Oder nutzen Sie unser Kontakt-Formular.

Seite drucken