Radständer

Ein Radständer ist ein Fahrradparker zum geordneten Abstellen der Zweiräder. Je nach Einsatzzweck gibt es Radständer in vielen unterschiedlichen Varianten: Sollen möglichst viele Räder auf geringem Raum Platz finden, bieten sich Fahrradaufhänger an. Für das Abstellen vieler Räder eignen sich beidseitig benutzbare, modulare Einstell-Systeme mit abwechselnd hoch- und tiefgestellten Fahrrädern. Werbe-Fahrradständer verbinden das Parkangebot für radelnde Kunden mit der eigenen Präsentationsmöglichkeit. Eine Fahrradgarage ist besonders sicher, ein Anlehnparker oder -bügel erlaubt das bequeme und sichere Anbringen von Fahrradschlössern am Rahmen. Wählen Sie, welcher Radständer am besten zu Ihrem Bedarf passt.


Wählen Sie ein Produkt zum Thema Radständer:

Auto oder Fahrrad? ©panthermedia.net/denisismagilov

Nur 22 % der Beschäftigten fahren mit dem Rad zur Arbeit - dabei spart es Kosten für alle Beteiligten, wenn die Mitarbeiter "radeln", und gesund ist es auch noch! Lesen Sie, mit welchen Maßnahmen ein Betrieb fahrradfreundlich wird – die ideale Motivation für alle, auf das Rad "umzusatteln". Mit Checkliste zum Herunterladen!


Ähnliche Begriffe zu "Radständer":

Fahrrad parkenFahrradparkerFahrradparksystemFahrradständer verzinkt

Bei der Ausstattung von Betrieben, Lager, Verwaltung und Büros ist die ZUFOR GmbH erfahrener Spezialist.
In unserem Web-Shop können Sie Artikel zum Thema Radständer schnell und sicher bestellen.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an: 0911 27786530+49 (0)911 277 86 53 - 0, Mo-Do 8-16:30 Uhr Fr 8-15:30 Uhr.

Oder nutzen Sie unser Kontakt-Formular.

Seite drucken