FAQ: Wie erkennt der Winterdienst, dass Fahrbahnschwellen auf dem Boden sind?

Wir empfehlen das Verkehrszeichen Nr. 112 "Unebene Fahrbahn" in ausreichendem Abstand vor der Fahrbahnschwelle aufzustellen. So ist der Winterdienst darauf vorbereitet und kann seine Räumschaufel entsprechend anheben. Je nach Abstand zwischen Verkehrsschild und Fahrbahnschwelle kann es sinnvoll sein, unter dem Verkehrszeichen ein zusätzliches Hinweisschild mit Angabe der Streckenlänge (z.B. 10 m), auf der mit einer unebenen Fahrbahn zu rechnen ist, anzubringen.


Sie finden diesen Fachbeitrag für Ihre tägliche Arbeit nützlich und wollen mehr davon?
Dann fordern Sie gleich den kostenlosen ZUFOR-Newsletter an und Sie erhalten regelmäßig interessante Fakten und hilfreiche Tipps direkt in Ihr E-Mail-Postfach!

ZUFOR-Wissen_FAQ FAQ  aus   zu